Ich bin
ein Third-culture-kid, in Argentinien und Brasilien aufgewachsen. Später habe ich in Deutschland, Japan und USA gelebt. Seitdem ist die Welt rund und ich bin ganz global zuhause.
Ich habe
mit Leidenschaft Philosophie und Kulturwissenschaften studiert. Ich denke gerne nach, über den Tellerrand hinaus, genieße es, in die Tiefe zu gehen und immer neu dazuzulernen. Theoretisch sowie praktisch.
Ich kann
mich gut auf Menschen einstellen, mit Fragen neue Perspektiven eröffnen, überraschen, Selbstverständliches durchschauen, Muster erkennen, inspirieren und strukturieren. Wertschätzung ist die Basis, Klarheit das Ziel.
Ich liebe
es, zuzuhören – was Menschen fühlen, wie sie die Welt sehen, was sie bewegt, die Zwischentöne, wie sie kommunizieren. Auch Musik, das Rauschen des Meeres und die Vogelkonzerte im Frühjahr. Schönheit ist überall.
Ich tue,
was ich liebe. Analytisch, intuitiv und kreativ zugleich. Am liebsten mit Menschen, die es ernst meinen. Nicht jeder passt zu mir und ich passe nicht zu jeder Organisation. Integrität ist mir da wichtig.

Vita

Ich habe auf meinem Weg unterschiedliche Stationen durchlaufen, die rückblickend nicht nur Sinn ergeben, sondern vielfältige Perspektiven eröffnen, die in meine Arbeit mit Menschen einfließen.


Aus- und Fortbildungen

Kooperationspartner

www.wibk.net
www.ziemer.com.br

Mitgliedschaften

www.coachingnetz-wissenschaft.de
www.igpp.org